Historie

21. Februar bis 24. März 2019: Bilderausstellung Princess Friday

 

 

16. Februar 2019: Olimpia & The Diners

 

"Ehrlich und kompromisslos präsentieren sich Olimpia & The Diners live auf der Bühne und davon bleibt kein Zuschauer unberührt."

So jedenfalls steht es auf ihren Internet-Seiten und es ist DIE WAHRHEIT.

Ihre italienischen Wurzeln kann Olimpia nicht leugnen, Gott sei Dank, und mit Friedrich Kienle cool am Bass, Martin Sauer trommelnd an der Cajon und Timo Deininger zupfend an der Lead-Gitarre, hat sie ein Team um sich herum geschaffen, das ihr Temperament auch nicht zügeln kann.

Über zwei Stunden geballte Ladung Musik, temperamentvoll und nachdenklich, "Der letzte Stein" oder "Abschiedskuss" in deutsch, "tutto quello che non ho" oder "sogni ribelli" in italienisch.

Zum Schluss dann die Zugabe mit einem Lied, das "Zugabe" heisst,

Olimpia ist mit ihren Diners absolut sehens- und noch mehr hörenswert. 

 

9. Februar 2019: David Blair

 

Der Grund für ein sehr gut besuchtes CasaNova war an diesem Abend schnell gefunden:

David Blair

 

Artikel weiterlesen und Bilder anschauen

 

2. Februar 2019: The Sixteens

 

 Nein, einfach so im CasaNova ihre Stücke runterspielen, das kam für die Jungs von

"The Sixteens", Jörg Seibold, Martin Sauer (Mädde) und Ralf Friton überhaupt nicht in Frage.

 

Artikel weiterlesen und Bilder anschauen

 

19. Januar 2019: Leonard-Cohen-Project

 

Wie bereits bei ihrem ersten Konzert konnten Jürgen Gutman, Manuel Dempfle und Thomas Schmolz unsere zahlreichen Gäste im CasaNova mit Geschichten und natürlich der Musik von Leonard Cohen begeistern.

 

Artikel weiterlesen und Bilder anschauen

 

12. Januar 2019: Hermann Hesse Abend

 

Der Traum von Dieter Mann, seine Gitarrenmusik mit Texten von Hermann Hesse zu verbinden, kam unter den zahlreich erschienenen Gästen sehr gut an.

 

Artikel weiterlesen und Bilder anschauen

 


Hier gelangt Ihr zu den Veranstaltungen der letzten Jahre:


2018

 

2017

 

2016

 

2015

 

2012



2011



2010



2009